Zum Hauptinhalt springen

Evaluation des Projektes LeseLernHilfe in der Grundschule

Anbei finden Sie die Evaluation des Projektes LeseLernHilfe in der Grundschule von Frau Prof. Dr. Imhof. Die Bürgerstiftung Rheinhessen hat dem Team der Abteilung Psychologie in den Bildungswissenschaften den Auftrag zu einer externen Evaluation des Projektes erteilt (vgl. auch Foos, 2010). Diese Evaluation wurde im Rahmen von drei Qualifikationsarbeiten durchgeführt. Dabei wurden die folgenden Fragen

Anbei finden Sie die Evaluation des Projektes LeseLernHilfe in der Grundschule von Frau Prof. Dr. Imhof.

Die Bürgerstiftung Rheinhessen hat dem Team der Abteilung Psychologie in den Bildungswissenschaften
den Auftrag zu einer externen Evaluation des Projektes erteilt (vgl.
auch Foos, 2010). Diese Evaluation wurde im Rahmen von drei Qualifikationsarbeiten
durchgeführt. Dabei wurden die folgenden Fragen gestellt:

• Wer sind die Leselernhelfer und Leselernhelferinnen und was wissen wir über die Beschreibung ihrer Tätigkeiten? Wir wollten eine Übersicht darüber gewinnen, wer sich als Leselernhelfer und Leselernhelferin engagiert, in welchen Klassenstufen die Ehrenamtlichen tätig sind, mit wie vielen und mit welchen Kindern sie arbeiten, welche Aktivitäten sie einsetzen und wie sie die Kooperation mit den Lehrkräften einschätzen.

• Welche Effekte nehmen die Leselernhelferinnen und Leselernhelfer bei den Kindern wahr?

• Welche Effekte nehmen die Lehrerinnen und Lehrer bei den Kindern wahr?

• Was wissen wir über die Motivation der Leselernhelferinnen und Leselernhelfer für ihr Engagement?

Hier < klick > können Sie sich die Evaluation ansehen.